• Angelika

Lass uns feiern - werde Sichtbar!


"Man denkt zu viel und tanzt zu wenig"

Dieser Spruch zierte vor einiger Zeit meine Geburstagskarte.


Gefühlt war es gestern, und doch ist es zugegeben schon eine Weile her, daß ich mir das letzte mal so richtig die Füsse abgetanzt habe.


Nicht nur weil die Tanzflächen seit der Pandemie verschlossen sind, sondern weil ich im Laufe meines Lebens irgendwann mal erwachsen geworden bin und andere Dinge sich in den Vordergrund geschoben haben.

Kommt Dir bekannt vor?


Dabei tanze ich für mein Leben gerne und liebe es wenn Musik mich in den Flow bringt.

Wie kann man so etwas vergessen?



Die Karte hängt bei mir an der Wand und hat mich heute beim Frühstück wiedermal daran erinnert, worauf ich kurze Zeit später meine Duschbrause zum Mikrofon und das Bad zur Tanzfläche erklärt habe.


Gelaufen ist dazu einer meiner absoluten Lieblingssongs: "Free" von Ultranate.


„You got to live your life - do what you WANT to do“.

Als der Song ´98 aktuell war, war ich gerade dabei Deutschland zum ersten mal zu verlassen um nach England auszuwandern.

Zum Abschied von meinen Freunden, stand ich dazu ein letztes mal auf der Tanzfläche und der Refrain brannte sich tief in mein Herz und meine Seele.

Es war einer dieser Momente die man nie vergisst. Ein unglaublicher Glücksmoment, erfüllt von Dankbarkeit und Freude über die Möglichkeiten die mein Leben mir gab.


I was "Free - to do what I want to do"


25 Jahre später hat sich an der Bedeutung der Lyrics für mich nichts verändert.

Im Gegenteil, es scheint aktueller denn je:


" Make that change, let's start today
Get outta bed, get on your way
Don't be scared, your dream's right there
You want it, reach for it "

Intuitiv musste ich, als ich den Song heute hörte, an mein Fotoshooting mit Beatrice denken.


Als ich Beatrice Herbold für unser Vorgespräch traf, war sie von Anfang an für mich eine Inspiration. Eine Frau auf dem ganz bewussten Weg zu sich selbst, die Mitten im Leben stand, und beschlossen hatte noch einmal eine ganz neue Richtung einzuschlagen.


Ihr Lebensmotto hat sie zur Berufung gemacht und und begleitet nun als Coach Frauen ab 40 in ein Leben zu mehr Achtsamkeit, Leichtigkeit und Freude.


Ursprünglich hatte Sie mich mit einer Anfrage für Portraits für ihre Webseite kontaktiert. Aber dann entfaltete sich dieser Abend zu einen ganz besonderen Event.


Beatrice tanzte sich die Abendsonne und feierte an diesem wunderschönen Sommerabend sich selbst und den Mut einen ganz neuen Weg in ihrem Leben zu gehen.


Eine Herz und Seele die in diesem Moment sichtbar für alle wurde.

Ich war unendlich dankbar, daß sie mir ihr Vertrauen schenkte und sie mir so öffnen konnte.

Und es war mir eine Ehre, daß ich diese Augenblicke für sie festhalten zu durfte.


Dabei kam mir eine Erkenntnis:

Selbstliebe - sie ist das schönste Geschenk welches wir uns geben können.
Die Verbindung zu uns selbst - Sie bringt uns zum strahlen.


Sei "Free and do what you want to do"

Lass uns feiern daß es DICH gibt.

Und ich bin gerne mit dabei und halte dieses Gefühl für Dich fest.



Mehr über die Arbeit von Beatrice findest Du auf Ihrer Webseite:


https://beatrice-herbold.com

https://achtsamelebensfreude.de


Und hier ist mein Lieblingssong für Dich https://youtu.be/JgRBkjgXHro

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Winterschlaf